Viele Sportplätze und -hallen brauchen dringend eine Sanierung. Foto: LSB NRW

12. December 2016

Klimaschutz: Bund fördert Großprojekte mit Schwerpunkt Sportstätten

Das Ziel der Förderung des Bundesumweltministerium (BMUB) besteht darin, herausragende Vorhaben zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Minderung von Treibhausgasen zu identifizieren und umzusetzen.

Besonders förderungswürdig sind dabei Projekte aus dem Bereich Energie- und Ressourceneffizienz, z.B. bei der Sportstättensanierung sowie das Thema „Grün in der Stadt“.

Die Förderquote beträgt bis zu 80 Prozent, der Mindestzuwendung liegt bei 200.000€.  Die Projektlaufzeit ist auf 3 Jahre begrenzt.

Opens external link in new windowPressemitteilung mit weiteren Informationen

Opens external link in new windowInformationen zum Förderaufruf 

(Quelle: Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit)



<- Zurück zu: News